IFAH_Logo IFAHifah_Logo ifah_Logo IFAHifah_Logo ifah_Logo
IFAH

Kampfmittelräumung

Vollumfängliche Bearbeitung der Ingenieurleistungen gemäß dem Phasenschema der Arbeitshilfen Kampfmittelräumung (AH KMR)

  • Phase A – Historische Erkundung,
  • Phase B – Technische Erkundung,
  • Phase C – Planung und Überwachung von Kampfmittelräummaßnahmen,

und

  • Individuelle Planungen von Erkundungs- und Räumverfahren,

bei konventionellem Kampfmittelverdacht sowie bei Verdacht auf Kampfstoffmunition/Kampfstoffe.

Im Einzelnen:

  • Auswertung sowie Bewertung von Altunterlagen, Konzeptstudien, Vorplanungen
  • Historisch genetische Recherchen (inkl. Luftbildauswertungen)
  • Bewertung und Empfehlung zum weiteren Vorgehen
  • Geländekartierungen, Vorerkundungen
  • Konzeption und Auswertung und Bewertung von Technischen Erkundungen (gem. Phase B der AH KMR) zur Gefahrenerforschung
  • Bewertung und Gefährdungsabschätzung von Kampfmittelverdachtsflächen im Ergebnis Historischer und Technischer Erkundungen
  • Entwicklung und Erarbeitung von Räumkonzepten/Räumplanungen/Ausführungs- und Genehmigungsplanungen für Kampfmittelräummaßnahmen gem. Phase C der AH KMR
  • Koordination der Belange des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in der Planungsphase
  • Erstellung von Bauunterlagen (ES-Bau, EW-Bau)
  • Vorbereiten und Mitwirken bei der Vergabe
    • Erarbeitung der Verdingungsunterlagen
    • Angebotsprüfung und -wertung, Vergabeempfehlung
    • Mitwirkung bei Aufklärungen

Darüber hinaus bieten wir – auch außerhalb unserer eigenen Planungen

  • Fachliche Unterstützung in der Erstellung von (Auftraggeber spezifischen) Fachtechnischen Arbeitsanweisungen, Fachtechnischen Anforderungen an Unternehmen, Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen u.Ä.,
  • Fachtechnische Beratung von Auftraggebern/Bauherrn und beteiligten Dritten in der Planungsphase,
  • Prüfung von Gefährdungsabschätzungen, Räumkonzepten, Räumplanungen und Arbeits- und Sicherheitsplänen Dritter,
  • Beurteilungen von Fragen der Verhältnismäßigkeit und Wirtschaftlichkeit in der KMR,
  • Fachgutachterliche Begleitung und Begutachtung von Räummaßnahmen.